Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für Anklam Immobilien. Eine Nutzung der Internetseiten der Anklam Immobilien ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Anklam Immobilien geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Anklam Immobilien hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Sie besuchen uns auf unserer Webseite

Sie beauftragen uns mit der Suche oder dem Verkauf einer Immobilie

Sie nehmen telefonisch mit uns Kontakt auf

Wir suchen gemeinsam mit  eine Immobilie für Sie (Zuführung)

Anklam Immobilien in seiner Funktion als verantwortliche Stelleinformiert seine Nutzer darüber, dass mit Nutzung der Webseite personenbezogene Daten von ihnen verarbeitet werden, und zwar insbesondere:

●      personenbezogene Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer – nachstehend als „Daten“ oder „personenbezogene Daten“ bezeichnet), die von den Benutzern im Falle der Registrierung auf der Webseite zur Verfügung gestellt werden (z.B. im Rahmen von Kontaktanfragen und Newsletter-Mailing);

●      personenbezogene Daten, die vom Internet-Browser der Nutzer jedes Mal übertragen werden, wenn sie auf die Webseite Zugriff nehmen und im Rahmen von Protokolldateien, die auch als Server-Protokolldateien bekannt sind, gespeichert werden. Diese Daten umfassen: IP-Adresse (Internetprotokolladresse) des zugreifenden Rechners; Name der zugegriffenen Seite; Datum und Uhrzeit des Zugangs; Bezogene URL, von der der Nutzer auf die Seite zugreift; Anzahl der übertragenen Daten; Statusmeldung für erfolgreiches Zugreifen; Sitzungs-ID-Nummer.

Zweck der Verarbeitung

Anklam Immobilien als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer der Webseite zu folgenden Zwecken:

●      Um betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch auf der Webseite oder im Zusammenhang mit der Webseite zu verhindern sowie die Anforderungen des Gesetzes an eine sichere Webseite einzuhalten. (Rechtsgrundlage ist das berechtigtes Interesse von Anklam Immobilien Störungen zu beseitigen, die Systemsicherheit zu gewährleisten und unzulässige Zugriffsversuche bzw. Zugriffe aufzudecken.)

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 I lit. a, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung basiert, Art. 6 I lit. b DSGVO, sofern Grundlage der Verarbeitung das Vertragsverhältnis ist und Art. 6 I lit. f DSGVO, sofern Grundlage das berechtigte Interesse von Anklam Immobilien ist.

Art der Bereitstellung von personenbezogenen Daten und die Konsequenzen der Ablehnung

Die Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Nutzer erfolgt freiwillig. Sie können sich frei entscheiden, ob sie personenbezogene Daten Anklam Immobilien zur Verfügung stellen, und sie können ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die bereits zur Verfügung gestellt wurden, nachträglich widerrufen. Durch einen Widerruf kann es ggfs. dazu kommen, dass die Webseite von Anklam Immobilien nicht genutzt werden kann.

Verarbeitungsmodalitäten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt nur bei Bedarf und erfolgt ausschließlich elektronisch, und zwar insbesondere durch: Erheben, Registrierung, Organisation, Speicherung, Beratung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Zusammenschaltung, Zugang und Kommunikation, Blockierung, Löschung und Zerstörung der Daten. Die Verarbeitungsvorgänge können elektronisch und nicht elektronisch durchgeführt werden.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Anklam Immobilien verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

●      Mitarbeiter (feste Mitarbeiter wie Arbeitnehmer und freie Immobilienberater)

●      Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider usw.), die Anklam Immobilien ausgelagert hat.

Auskunft über Daten

Als verantwortliche Stelle können wir Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten geben. Diese Auskunft kann aber nur aus folgenden Zwecken erfolgen:

·           Im Falle der Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen bzw. Verpflichtungen aus Verordnungen und Richtlinien der nationalen oder europäischen Gesetzgebung;

·           Zur Verteidigung vor Gericht im Falle eines Rechtsstreites.

Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von Anklam Immobilien nicht weitergegeben.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Anklam Immobilien übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung.

Speicherung und Löschung von Daten

Anklam Immobilien speichert personenbezogene Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die Zwecke zu erlangen, für die Daten erhoben und weiterverarbeitet werden, einschließlich jeglicher Aufbewahrungsfrist, die nach den geltenden Gesetzen erforderlich ist (z. B. Beibehaltung der Buchhaltungsunterlagen) und in jedem Fall für maximal 24 Monate nach der Erhebung der personenbezogenen Daten.

Verwendung von Cookies

Um das Surfen auf der Webseite zu verbessern, verwendet Anklam Immobilien sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in der Regel aus Buchstaben und Zahlen bestehen, die vom Webbrowser der Nutzer auf ihrem PC gespeichert und pseudo-anonymisierte Daten enthalten. Cookies erlauben einer Webseite, den Computer der Nutzer zu erkennen, um das Durchsuchen von mehreren Seiten einer Webseite zu verfolgen und die Nutzer zu identifizieren, die zu einer Website zurückkehren. Es gibt Cookies für technische, analytische und Profiling Zwecke.

Anklam Immobilien informiert die Nutzer darüber, dass sie Cookies in ihrem Webbrowser deaktivieren oder entfernen können, und zwar nach den Anweisungen auf den folgenden Links:

●      Internet Explorer ((https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies).

●      Mozilla Firefox (https://support.mozilla.org/en-US/kb/delete-cookies-remove-info-websites-stored).

●      Safari (https://support.apple.com/kb/PH19214?viewlocale=en_US&locale=de_DE).

Die Website verwendet auch analytische Cookies, die von Drittanbietern, beispielsweise von Google, festgelegt werden (siehe auch Bestimmungen zur Verwendung von Analyseprogrammen und Tracking-Tools) und Adroll (https://www.adroll.com/de-DE/about) /Privatsphäre) sowie Haufe (https://de.onlinehelp.umantis.com/index.php/Cookies).

Im Einzelnen sind dies:

Google Analytics

Anklam Immobilien nutzt den Web Analytics Service Google Analytics von Google Inc. („Google“), um die Nutzung der Webseiten zu analysieren. Die Informationen, die aus Cookies über die Benutzung der Webseiten generiert werden, werden in der Regel an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Anklam Immobilien  nutzt Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „ga (’set‘, ‚anonymizeIp‘, true)“, um sicherzustellen, dass IP-Adressen nur als verkürzte Version verarbeitet werden und um einen direkten Verweis auf einzelne Personen auszuschließen. Google kann Daten an Dritte weitergeben, sofern es gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird die IP-Adresse der Nutzer nicht in Verbindung mit anderen Google-Daten offenlegen. Nutzer können die Aufzeichnung und Speicherung von Daten durch Google Analytics jederzeit durch die Installation eines von Google freigegebenen Browser-Plugins verhindern, das unter folgendem Link heruntergeladen werden kann: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Webseite verwendet keine Profiling-Cookies.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft  zu widersprechen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf

–       Auskunft,

–       Berichtigung,

–       Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),

–       Einschränkung der Verarbeitung,

–       Datenübertragbarkeit,

–       Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,

–       Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Nutzer an folgende E-Mail-Adresse da@anklam-immobilien.de oder an die Postanschrift Anklam Immobilien, Ditmar Anklam, Gerberstraße 3A, 30169 Hannover schreiben. In gleicher Weise können Nutzer jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist Anklam Immobilien, Gerberstraße 3A, 30169 Hannover, Deutschland. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung. Bei Fragen wenden Sie sich ebenfalls an Anklam Immobilien
Ditmar Anklam
Gerberstraße 3A
30169 Hannover
Telefon 0511-14092 oder
per e-Mail: da@anklam-immobilien.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Telefon  0511-120 4500
Fax          0511-120 4599
Mail        poststelle@lfd.niedersachsen.de

___________________________________________________________________________

Sie beauftragen uns mit der Suche oder dem Verkauf einer Immobilie?

Anklam Immobilien in seiner Funktion als verantwortliche Stelle informiert seine Kunden und Interessenten über die personenbezogenen Daten, die im Rahmen eines Vertragsverhältnisses bzw. vorvertraglichen Vertragsverhältnisses regelmäßig erhoben werden. Dies sind insbesondere:

●      Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Angaben über den Immobilienwunsch (im Falle der Immobiliensuche) bzw. (im Falle der  Immobilienvermarktung) Angaben über die Immobilie;

●      E-Mail-Adresse, sofern Sie sich mit dem Empfang von werblichen Informationen insbesondere dem Angebot von Immobilien einverstanden erklärt haben;

●      sowie (sofern es zum Kauf / Verkauf oder die Anmietung von Immobilien kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Ausweiskopie (bei Kauf einer Immobilie) sowie Grundbuch, Strom-, Öl- und/oder Gasabrechnungen, allgemeine Einzelkostenabrechnungen, Kaufvertrag (bei Verkauf einer Immobilie) beziehungsweise (sofern es zur Anmietung einer Immobilie kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Lebenslauf, Gehaltsnachweis, Bonitätsnachweis, Mietvertrag.

Nachstehend werden diese Daten als „Daten“ oder „personenbezogene Daten“ bezeichnet.

Zweck der Verarbeitung

Anklam Immobilien als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

●      Erfüllung des Vertragsverhältnisses auch durch selbständige Immobilienberater einschließlich Abrechnung und Bonitätsprüfung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b. DSGVO sowie Art. 6 I lit. f DSGVO; das berechtigte Interesse von Anklam Immobilien im Zusammenhang mit der Weitergabe der Daten an selbständige Immobilienberater folgt aus der Wahlfreiheit, auch mit selbständigen Maklern bzw. Submaklern Vertragsverhältnisse zu erfüllen. Das berechtigte Interesse an der Durchführung von Bonitätsprüfungen folgt an dem berechtigten Interesse zum Schutz vor Forderungsausfällen.);

Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von Anklam Immobilien ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertragsverhältnisses weitergegeben, und zwar ggfs. nach vorheriger Einwilligung durch Sie. Insbesondere erfolgt eine Weitergabe der Daten an Ihre Vertragspartner, Notare und Grundbuchämter. In diesem Zusammenhang unterliegt Anklam Immobilien auch dem Geldwäschegesetz und ist ggfs. zur Weitergabe Ihrer Daten gegenüber Aufsichtsbehörden verpflichtet.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Anklam Immobilien verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

●      Mitarbeiter (feste Mitarbeiter und freie Immobilienberater) und Berater, welche die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;

●      Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider oder rauch Versandunternehmen), auf die Anklam Immobilien Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Anklam Immobilien übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Anklam Immobilien genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Speicherung und Löschung von Daten

Anklam Immobilien speichert personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis für die Dauer der Aufbewahrungsfrist, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft  zu widersprechen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf

–       Auskunft,

–       Berichtigung,

–       Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),

–       Einschränkung der Verarbeitung,

–       Datenübertragbarkeit,

–       Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,

–       Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Nutzer an folgende E-Mail-Adresse da@anklam-immobilien.de oder an die Postanschrift Anklam Immobilien, Ditmar Anklam, Gerberstraße 3A, 30169 Hannover schreiben. In gleicher Weise können Nutzer jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist Anklam Immobilien, Gerberstraße 3A, 30169 Hannover, Deutschland. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung. Bei Fragen wenden Sie sich ebenfalls an Anklam Immobilien
Ditmar Anklam
Gerberstraße 3A
30169 Hannover
Telefon 0511-14092 oder
per e-Mail: da@anklam-immobilien.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Telefon  0511-120 4500
Fax          0511-120 4599
Mail        poststelle@lfd.niedersachsen.de

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der telefonischen Kontaktaufnahme

Anklam Immobilien in seiner Funktion als verantwortliche Stelle informiert seine Kunden und Interessenten über die personenbezogenen Daten, die bei einer telefonischen Kontaktaufnahme regelmäßig erhoben werden. Dies sind insbesondere:

●      Vorname, Nachname, Titel, Adresse, Telefonnummer, Angaben über den Immobilienwunsch (im Falle der Immobiliensuche) bzw. (im Falle der  Immobilienvermarktung) Angaben über die Immobilie;

●      E-Mail-Adresse, sofern Sie sich mit dem Empfang von werblichen Informationen insbesondere dem Angebot von Immobilien einverstanden erklärt haben;

●      sowie (sofern es zum Kauf / Verkauf oder die Anmietung von Immobilien kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Ausweiskopie (bei Kauf einer Immobilie) sowie Grundbuch, Strom-, Öl- und/oder Gasabrechnungen, allgemeine Einzelkostenabrechnungen, Kaufvertrag (bei Verkauf einer Immobilie) beziehungsweise (sofern es zur Anmietung einer Immobilie kommt) Bankverbindung, Angaben zur Identität, Lebenslauf, Gehaltsnachweis, Bonitätsnachweis, Mietvertrag.

Nachstehend werden diese Daten als „Daten“ oder „personenbezogene Daten“ bezeichnet.

Zweck der Verarbeitung

Anklam Immobilien als verantwortliche Stelle verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

●      Erfüllung des Vertragsverhältnisses auch durch selbständige Immobilienberater einschließlich Abrechnung und Bonitätsprüfung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit b. DSGVO sowie Art. 6 I lit. f DSGVO; das berechtigte Interesse von Anklam Immobilien im Zusammenhang mit der Weitergabe der Daten an selbständige Immobilienberater folgt aus der Wahlfreiheit, auch mit selbständigen Maklern bzw. Submaklern Vertragsverhältnisse zu erfüllen. Das berechtigte Interesse an der Durchführung von Bonitätsprüfungen folgt aus dem berechtigten Interesse  zum Schutz vor Forderungsausfällen.);

●      Werbliche Informationen über Immobilien, die Anklam Immobilien (Rechtsgrundlage ist Art. 6 I lit f. DSGVO; aus der Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung ergibt sich das berechtigte Interesse von Anklam Immobilien).

Weitergabe von Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von Anklam Immobilien ausschließlich im Rahmen der Erfüllung des Vertragsverhältnisses weitergegeben, und zwar nach vorheriger Einwilligung durch Sie. Insbesondere erfolgt eine Weitergabe der Daten an Ihre Vertragspartner, Notare und Grundbuchämter. In diesem Zusammenhang unterliegt Anklam Immobilien auch dem Geldwäschegesetz und ist ggfs. zur Weitergabe Ihrer Daten gegenüber Aufsichtsbehörden verpflichtet.

Zugriff auf Daten

Die personenbezogenen Daten werden von Anklam Immobilien verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch

●      Mitarbeiter (feste Mitarbeiter wie Arbeitnehmer und freie Immobilienberater) und Berater, welche die angebotenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;

●      Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider oder auch Versandunternehmen), auf die Anklam Immobilien mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert hat.

Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder

Anklam Immobilien übermittelt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder ohne Ihre Einwilligung. Die von Anklam Immobilien genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.

Speicherung und Löschung von Daten

Anklam Immobilien speichert personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einem Vertragsverhältnis für die Dauer der Aufbewahrungsfrist, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben.

Betroffenenrechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie unter bestimmten Voraussetzungen berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft  zu widersprechen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.

Sie haben zusammengefasst ein Recht auf

–       Auskunft,

–       Berichtigung,

–       Löschung (bzw. auf Vergessenwerden),

–       Einschränkung der Verarbeitung,

–       Datenübertragbarkeit,

–       Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten,

–       Beschwerde gegenüber Aufsichtsbehörden.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Löschungsrecht Einschränkungen unterliegt. Zum Beispiel müssen bzw. dürfen wir keine Daten löschen, die wir aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen noch weiter vorhalten müssen. Auch Daten, die wir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sind von Ihrem Löschungsrecht ausgenommen.

Um die oben genannten Rechte ausüben zu können und Informationen anzufordern, können die Nutzer an folgende E-Mail-Adresse da@anklam-immobilien.de oder an die Postanschrift Anklam Immobilien, Ditmar Anklam, Gerberstraße 3A, 30169 Hannover schreiben. In gleicher Weise können Nutzer jederzeit die Verarbeitung ihrer Daten widerrufen, korrigieren und löschen.

Kontakte

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist Anklam Immobilien, Gerberstraße 3A, 30169 Hannover, Deutschland. Im Falle von Fragen über unsere Auftragsverarbeiter stellen wir Ihnen eine jeweils aktuelle Liste über diese gern zur Verfügung. Bei Fragen wenden Sie sich ebenfalls an Anklam Immobilien
Ditmar Anklam
Gerberstraße 3A
30169 Hannover
Telefon 0511-14092 oder
per e-Mail: da@anklam-immobilien.de

Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Telefon  0511-120 4500
Fax          0511-120 4599
Mail        poststelle@lfd.niedersachsen.de